KINDER & JUGEND TIERSCHUTZ-AKADEMIE SÜDHESSEN

Viele Menschen denken bei Tierschutz vielleicht an Organisationen wie NABU oder BUND, die in der Presse beworben werden und Spenden sammeln. Sicherlich sehr gut, doch aktiv gelebter Tierschutz beginnt viel früher … so zu sagen von Kindesbeinen an. Denn gelebter Tierschutz bedeutet nicht nur, sich z. B. dafür einzusetzen, dass keine Wildtiere mehr im Zirkus auftreten dürfen, zu wissen, dass exotische Tiere dem Artenschutz und eventuell einem Einfuhrverbot unterliegen oder dem eigenen Haustier ein artgerechtes Zuhause zu geben. tierdankfest_14Nein,  AKTIV  gelebter Tierschutz beginnt bereits damit, sich zu überlegen woher die tierischen Lebensmittel kommen, die täglich auf unserem Esstisch landen, also bewusst einzukaufen. Denn auch Nutztiere haben Anspruch auf eine artgerechte Haltung. Neben den Möglichkeiten, sich daheim für den bewussten Umgang mit tierischen Lebensmitteln zu entscheiden ist es genauso bedeutend, sich respektvoll in der Natur zu bewegen und sie nach bestem Wissen und Gewissen zu schonen. Heimische  Wildtiere sind durch oftmals nicht zu vermeidende Einflüsse schon gefährdet genug, trampeln wir dann noch plump durch ihren immer kleiner werdenden Lebensraum, setzen wir sie unnötiger Weise noch mehr Stress aus, trennen vielleicht sogar Mutter und Jungtier. Mit diesen Themen und vielen weiteren beschäftigt sich die neu gegründete  Kinder & Jugend Tierschutz-Akaimkademie Südhessen, die ab sofort ihre Pforten in Weiterstadt auf der Keller Ranch geöffnet hat. Denn Tierschutz bewegt … schon von Kindesbeinen an! Unter dem Motto gründete Imke Kalbfleisch – Hessens erste Tierschutzlehrerin des Deutschen Tierschutzbundes e.V. – die Akademie, die neben dem Gnadenhof und dem Tierheim dem Tierhilfeverein Kellerranch e. V. angeschlossen ist. Seit 2012 ist Imke Kalbfleisch ehrenamtlich auf der Keller Ranch aktiv. Zurzeit leitet sie die Jugendgruppe Ranch Kids, mit denen sie schon vieles bewegt und erreicht hat. Ihre Erfahrung mit den Kindern setzt Imke nun mit der neu gegründeten Kinder-und Jugend Akademie um. Sie möchte die Kinder sensibilisieren, denn Tierschutz geht jeden etwas an und begleitet unsere Gesellschaft  mittlerweile fast täglich. Doch wo kann man sich über all diese Dinge informieren? Wo kann man lernen zu erkennen, wenn ein Tier nicht tiergerecht gehalten wird? Dies und noch viel mehr wird von der Kinder & Jugend Tierschutz-Akademie Südhessen in kindgerechten Workshops angeboten. Mit einem breit gefächerten Angebot von Tierschutz allgemein bis hin zu speziellen Themen möchte Imke Kalbfleisch den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, hinter die Kulissen zu schauen und das Bewusstsein für das Thema Tierschutz wecken und/oder vertiefen.TIERDANK 15Imke Kalbfleisch macht Schule – in den Räumen der Jugendgruppe Ranch Kids auf dem Gnadenhof Kellerranch in Weiterstadt, auf Nachfrage auch in anderen Vereinen oder an Schulen.

Für Tierschutz-interessierte Kinder und Jugendliche, Jugendgruppen, Betreuer/innen, Lehrer/innen sowie (Tierschutz)Vereine und Institutionen konzipiert sie auch gerne individuell auf die entsprechende Altersgruppe abgestimmte Workshops zu allen Themen rund um den Tierschutz.

Es wird auch nicht lange gezögert, die ersten Workshops sind bereits ausgeschrieben und richten sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Sie können direkt über die Homepage der Akademie gebucht werden.

15.04.2016 – Ich wünsche mir ein Haustier

13.05.2016 – Was ist eigentlich Tierschutz?

24.06.2016 – Die Milch macht’s?

08.07.2016 – Kein Ei mit „3“!

Mehr Infos gibt es auf der Homepage www.kinder-jugend-akademie.com oder nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf mit Imke Kalbfleisch: Telefon 0176-72459878 und Email kinderakademie@kellers-ranch.de . Ein Blick auf die Seite des Tierhilfevereins Keller Ranch e. V. lohnt sich auch immer: Keller Ranch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s