VEGANES MINERALWASSER – ein Wunder der Natur!

Vegetarische oder vegane Ernährung liegt im Trend. Das habe ich ja schon bemerkt. Für alle, die sich auf eben diese Art und Weise ernähren wollen, ist es mit Sicherheit auch hilfreich, wenn die Zusammensetzung der gekauften Lebensmittel so präzise wie möglich angegeben wird. Aber was mich da heute auf der Mineralwasserflasche mit Geschmack angesprungen hat, fand ich schon sehr seltsam! Da steht doch glatt, dass es sich bei diesem Getränk um ein 100% veganes handelt. Entschuldigung … ist da irgendeine Entwicklung in grauer Vorzeit an mir vorbei gegangen? Hätte ich damit rechnen sollen, dass mein ach so gesundes Mineralwasser – ob jetzt mit oder ohne Kohlensäure, mit oder ohne Geschmacksrichtung – Jahrzehnte lang von tierischen Ingredienzien verunreinigt wurde? Wie das? Hat das Rindvieh hinein gestrullert, das Borstentier darauf gespuckt, oder das Federvieh darin gebadet? Oder wurde es gar in Tankzügen transportiert, in denen vorher die Grundstoffe für eine zünftige Blutwurst befördert wurden, aus Lederflaschen oder Holzfässern mit Holzwurmbefall abgefüllt?

Oder ist es schlichterdings ein raffinierter Werbeschachzug der Firma, um auf einen fahrenden Trendzug aufzuspringen?

Ein Gedanke zu „VEGANES MINERALWASSER – ein Wunder der Natur!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s